Crop Yield Analysis

An der Wiesenmühle 13

09224 Chemnitz, Germany

+49 371 3371711-0

Rufen Sie uns an

Mo-Fr: 7 -18 Uhr

Klimawandel: Die Folgen eines Temperaturanstiegs um 4 Grad

Das Internetportal wetter.de beschäftigt sich mit den globalen Auswirkungen des Klimawandels.

Die globalen Temperaturen steigen stetig. Laut Pariser Klimaabkommen von 2015 soll der Anstieg der Temperaturen auf 2 Grad Celsius begrenzt werden, besser wäre weniger. Bereits jetzt leben wir in einer “1-Grad-Welt”, wie wetter.de die aktuelle Situation nennt. Die Folgen: Gletscherschmelze an den Polen und in den Alpen, mehr Extremwetter. Doch was passiert, wenn der maximale Temperaturanstieg nicht eingehalten werden kann? Der Journalist Oliver Scheel hat auf Basis des Buches “6 Grad mehr” von Mark Lynas für wetter.de analysiert, wie die Erde aussieht, wenn der Klimawandel nicht gestoppt werden kann und die globalen Temperaturen im Durchschnitt um 4 Grad ansteigen.

Mehr

Klimawandel: Erde speichert mehr Wärme als gedacht

Laut einer aktuellen Studie zum Klimawandel hat die Erde in den vergangenen 15 Jahren mehr Wärme gespeichert als zuvor.

Die Erde hat in den vergangenen 15 Jahren deutlich mehr Wärme absorbiert. Das schreiben laut Deutschlandfunk (DLF) Wissenschaftler der US-amerikanischen Klimabehörde NOAA und der Raumfahrtbehörde NASA in der Fachzeitschrift Geophysical Research Letters. Laut der Forscher ist das nur teilweise auf den Klimawandel zurückzuführen.

Mehr